GeoDatenPortal des Hochsauerlandkreises

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start GeoService liefert Hintergrundkarte für 'Suse'

GeoService liefert Hintergrundkarte für 'Suse'

Drucken PDF
Ausschnitt aus der Vernetzungskarte Im Rahmen der Umsetzung wurde durch die Frauenberatungsstelle eine Vernetzungskarte für die Betroffenen eingerichtet. Auf dieser Karte findet man viele Informationen zu Einrichtungen und Hilfsangeboten für Menschen mit Handicaps. Die Darstellung der Angebote erfolgt auf Grundlage der Basiskarte des Hochsauerlandkreises. Bei der Basiskarte handelt es sich um ein Kartenwerk, welches durch den GeoService des Hochsauerlandkreises bereitgestellt wird.

Vernetzungskarte Frauenberatungsstelle

Das Projekt "Suse"

Logo SuseDer Hochsauerlandkreis ist auf Antrag der Frauenberatungsstelle Meschede eine von fünf bundesweiten Modellregionen für das Projekt "bff: Suse - sicher und selbstbestimmt" ausgewählt worden. Ziel von Suse ist es, dass von Gewalt betroffene Frauen und Mädchen mit Behinderung leichter Unterstützung erhalten.

Basiskarte

Beispiel einer Darstellung der Basiskarte Die Basiskarte ist eine für die gebräuchlichsten Maßstäbe erstellte Karte, die für eine Nutzung im Internet optimiert wurde. Der Zugriff auf dieses Kartenwerk kann über unterschiedlichster Art ermöglicht werden. So ist der Zugriff über die gebräuchlichen OGC (Open Geospatial Consortium) Standards wie, WMTS (Web Map Tile Service) und WMS (Web Map Service) möglich. Ebenfalls ist der Zugriff via ArcGIS Server REST (REpresentational State Transfer) möglich. Neben den Nutzungsmöglichkeiten im Internet, kann der zugrundeliegende Datenbestand der Basiskarte,auch für die Erstellung von hochauflösenden Printprodukten genutzt werden.